Newsletter - URFV St.Stephan

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsletter

News

Termine - September
     
08.09.2017 - 10.09.2017
CSN-B CSNP-B
Ort: Wien-Freudenau/ASKÖ / W
Kleines Wiener Springderby, WR-MS Springen Ländliche Reiter 2017

16.09.2017 - 17.09.2017
CHNV-C CDN-C NEU CSN-C NEU
Ort: Wien / W
ÖM Reitervierkampf, BLMM Reitervierkampf, WR-LMS Reitervierkampf
www.prunnehof.at

30.09.2017 - 01.10.2017
CDN-B* CDNP-B
Ort: Wien-Freudenau/ASKÖ / W
90. FREUDENAUER REITTURNIER
www.reitverein-freudenau.at

02.09.2017 - 03.09.2017
CSN-B*
Ort: Margarethen am Moos / NÖ

02.09.2017 - 02.09.2017
CSN-C NEU
Ort: Kronberg / NÖ
www.reitgut-kronberghof.at/

02.09.2017 - 03.09.2017
CDN-B
Ort: St. Pölten-Wasserberg / NÖ
www.team-wasserberg.at

08.09.2017 - 10.09.2017
CDN-B CDNP-B
Ort: Unterrohrbach / NÖ
GR Ranch Cup
www.gr-ranch.at

09.09.2017 - 10.09.2017
CDN-A CDN-B
Ort: Ranzenbach / NÖ
Trakehner Cup Finale, VVÖ Dressurmeisterschaft
www.ranzenbach.at

09.09.2017 - 10.09.2017
CDN-B CDNP-B
Ort: Kapellerfeld / NÖ
Kapellerfelder Nah und Frisch Dressurtrophy
www.reitschule.at

09.09.2017 - 10.09.2017
CSN-C NEU
Ort: Wultendorf / NÖ
www.zuchthof.at

15.09.2017 - 17.09.2017
CWN-C
Ort: Wr. Neustadt-WTC Schulz / NÖ
ÖSTM Reining, ÖM Westernreiten, Österr. ARHA Meisterschaft mit 11 Meistertiteln, Glastrophies für alle ARHA Champions 2017, NRHA approv. Show mit 3 Trophies & 13 Plaques, NRHA European Championship Quali 2018
www.westernstar-hd.com

16.09.2017 - 17.09.2017
CSN-B CSNP-B
Ort: St. Pölten/Hart / NÖ
EQUIVA Einsteiger Trophy 2017, Bezirksmeisterschaft

16.09.2017 - 17.09.2017
CDN-B
Ort: Weikersdorf / NÖ
AWÖ Youngstars Dressurcup 2017
www.hchc.at

22.09.2017 - 24.09.2017
CDN-A* CDN-B CDNP-A
Ort: Himberg-Gutenhof / NÖ
ÖSTM Dressurreiten, ÖM Dressur Kleine Tour, ÖM Dressur Jugend, Junioren und Junge Reiter, ÖM Dressur Pony
www.gutenhof.at

22.09.2017 - 24.09.2017
CSN-B*
Ort: St. Pölten-Wasserberg / NÖ
20 Jahre Reiterhof Wasserberg, Großer Preis v. Wasserberg powered by ISODAEM, erreplus Amateurcup
www.team-wasserberg.at

23.09.2017 - 24.09.2017    Korrektur
CDN-C CDNP-C
Ort: Thavonhof / NÖ
www.thavonhof.at

30.09.2017 - 01.10.2017
CWN-C
Ort: Weikersdorf / NÖ
NÖ-LM Westernreiten + NRHA, WR-LMS Westernreiten
www.hchc.at

30.09.2017 - 01.10.2017
CSN-B*
Ort: Reuhof / NÖ
FTR Risikospringcup Finale
www.reuhof.at

News

Vereinsnews – Im Schulstall gibt es wieder einen Kater, der noch nicht vollständig eingewöhnt ist. Bitte daher an alle, vorerst die Türen immer geschlossen halten, damit uns Mozart noch lange erhalten bleibt. Inzwischen scheint er sich eingelebt zu haben und die Türen sind geöffnet worden und - Mozart bleibt. Wir hatten auch Besuch von vier Friesen, die bei uns für eine Quadrille geübt haben.

Dressur I - Diana Porsche, Österreichs EM-Bronzemedaillengewinnerin aus dem Vorjahr, fällt für die U25-Heim-EM von 30. August bis 3. September in Lamprechtshausen leider aus. Porsches Pferd Di Sandro OLD ist nicht fit, ist schon auf dem Weg in die Klinik. „Leider muss ich euch mitteilen, dass Sandro und ich nicht bei der U25 EM hier in Salzburg teilnehmen werden. Di Sandro OLD ist nicht fit und wir finden keine erkennbare Ursache dafür. Er war bereits in Behandlung und hat sehr gut darauf angesprochen, aber jetzt durch die größere Trainingsbelastung ist es wieder schlechter geworden. Er ist bereits am Weg in die Klinik“, verlautbarte Diana Porsche auf ihrer Facbookseite.

Dressur II - 74,232 Prozent für Belinda Weinbauer und ihren Sportpartner Söhnlein Brilliant MJ im Kür-Finale von Göteborg. Platz 14 war der Lohn für die EM-Debütantin. Um den Sieg gab es einen innerdeutschen Showdown den die Große Isabell Werth (48) knapp vor ihrem jungen Herausforderer Sönke Rothenberger (22) für sich entschied und unter Tränen EM-Gold Nummer 17 umgehängt bekam.

Fahrsport - In Stadl-Paura kamen gleich 2 Staatsmeisterschaften und 4 Österreichische Meisterschaften zur Austragung. Der amtierende Zweispänner-Staatsmeister Isidor Weber, Drittplatzierter in der Dressur, fuhr den Marathonsieg ein und sicherte sich damit auch den Staatsmeistertitel. Josef Stickelberger hatte mit Rang 2 im Marathon einige Plätze gut gemacht und freute sich schlussendlich über den Vize-Meistertitel! Der Oberösterreicher Michael Streinesberger, in der Dressur noch auf Rang 8, belegte mit Rang 3 im Marathon und Rang 2 im Kegelfahren schlussendlich Rang 3. In der Staatsmeisterschaft der Einspänner siegten Rudolf Pirhofer und sein Bambucca sowohl in der Dressur als auch im Marathon und lagen in der Zwischenwertung in Führung. Leider fiel im Kegelparcours ein Ball zu viel und damit ging der Staatsmeistertitel der Einspänner ganz knapp an Franz Fleischmann und Watch Me. Die Bronzemedaille holte sich David Hötsch mit seinem bewegungsstarken Emiliano. In der „Schwergewichtsklasse“, die in der Klasse L ausgetragen wurde, war die Kärntnerin Silvia Gastager unschlagbar. Sie siegte in der Dressur vor Rudolf Lax, belegte im Marathon hinter Roman Kaser Rang zwei und gewann den Titelkampf in der Österreichischen Meisterschaft der Kaltblut-Zweispänner mit einer Doppel-Nullrunde im Kegelparcours. Die Silbermedaille ging an Roman Kaser aus Oberösterreich. Willi Wandaller aus Kärnten freute sich mit seinen beiden Norikerstuten über die Bronzemedaille.

Springen I - Gerfried Puck setzt beim CSI2* in Wr. Neustadt den perfekten Schlusspunkt in der 4. Woche des Equestrian Summer Circuit in der Lake Arena. Der Alpenspan-Reiter gewinnt, wie in Woche 1, den Großen Preis über 1,45 Meter mit seiner Sportpartnerin Bionda.

Springen II - Max Kühner mit Chardonnay und EM-Debütant Christian Rhomberg mit Saphyr des Lacs standen im EM-Finale der Top-25. Für das Nationenpreisteam powered by Fixkraft gab es im Mannschaftsfinale Platz 10. Gold holte das Team aus Irland mit vier fehlerfreien Ritten vor Gastgeber Schweden und der Schweiz.

Orientierungsreiten - Auf der Anlage des „Pferdezentrum Wessely“ im burgenländischen Horitschon wurden vom 18. bis 20. August die Österreichische Staatsmeisterschaft und die Österreichische Meisterschaft für Junioren im Orientierungsreiten ausgetragen. Die Titel holten sich Michael Kriechbaumer (OÖ) mit Boreas der Nordwind und   Nora Wokatsch (OÖ) mit Faladas Dream. Der 35 km lange Orientierungsritt (POR) in der Umgebung von Horitschon stellte einige Anforderungen an die Reiter, damit sie die 8 Kontrollpunkte in der jeweils vorgeschriebenen Idealzeit erreichten.

Paradressur - Pepo Puchs Sportpartner Fontainenoir ist verletzt, der Europameister im Einzel konnte deshalb seinen Titel in der Musikkür in Göteborg nicht verteidigen. „Die Gesundheit des Pferdes geht vor. Die Entscheidung bei der Horse Inspection ist absolut zu akzeptieren“, sagt der Paralympics-Goldmedaillengewinner von Rio, der in der aktuellen Weltrangliste der FEI als Nummer 1 geführt wird. Die österreichische Equipe konnte aber dennoch mit Platz 6 punkten.



Sollte Euch dieser Newsletter gefallen haben, dann meldet auch Eure Freunde an. Der nächste Newsletter kommt dann Anfang nächsten Monats. Und solltet Ihr gerade ein jüngst erschienenes Reitbuch lesen und/oder empfehlen wollen, oder gar ein Thema einbringen wollen, dann meldet Euch bei mir: sonja.metz@apa.at.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü