Newsletter - URFV St.Stephan

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsletter

News

Termine Jänner

mit Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regeln:

28.01.2022 - 30.01.2022
CSN-B*
NÖ, Ebreichsdorf
Halle, Saison Opening 2022
team.horse-queen.at



News

Vereinsnews –
Es findet erneut ein Kurs mit Christian Schacht (12. und 13. Jänner; Springen und Dressur) statt, genauere Infos finden sich auf der Tafel beim Stüberl. Für 2022 ist ein Turnier für 18. und 19. Juni geplant und der Vorstand des Vereins bekam mit Petra Schilling als stellvertretende Obfrau Verstärkung.

OEPS - Sabine Schranz und Christian Knoll starten mit einem ambitionierten Konzept als Doppelspitze des Springreferats des Österreichischen Pferdesportverbandes ins neue Jahr. Das ExpertInnen-Duo wird fortan gemeinsam Verantwortung für die olympische Sportsparte übernehmen. Der 56-jährige Kärntner Knoll, seines Zeichens staatlich geprüfter Reitlehrer, FEI-Stewart und internationaler Springrichter, soll dabei die Koordination des internationalen Sports übernehmen. Die 44-jährige Niederösterreicherin Schranz, ehemalige Staatsmeisterin, Casino Grand Prix-Gesamtsiegerin und studierte Kommunikationswissenschaftlerin, wird sich dem nationalen Sport und der Kommunikation widmen.


Springen - Österreichs SpringereiterInnen können auf ein erfolgreiches Wochenende Mitte Dezember beim CHI in Genf zurückblicken. Nach Platz drei von Dominik Juffinger am ersten Turniertag im U25-Berweb konnte die rot-weiß-rote Nachwuchshoffnung Alessandra Reich an Tag zwei im U25-Grand-Prix ebenfalls mit Rang drei nachlegen. Am letzten Wettkampftag sprang Max Kühner im Rolex Grand Prix auf Patz drei und beendete ein starkes Wochenende ebenfalls auf dem Podest.

Gerichtsurteil – Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat das Urteil bestätigt, wonach die Kaufsumme für den reklamierten Trakehner Siegerhengst 2017, Kaiser Milton, gezahlt werden muss. Nach Angaben des Käufers, dem Klosterhof Medingen, war der Millennium-Sohn lahm in seinem neuen Stall angekommen und hatte einen Herzfehler. Beides hat das Gericht zwar nicht in Frage gestellt, macht aber klar: Fesselträgerschäden sind für eine Körung irrelevant.

Spanische Hofreitschule – Während des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker wird das Publikum wieder in die Winterreitschule der Hofburg zu einer Aufführung der Spanischen Hofreitschule entführt.

Dressur – Eigentlich hätte Isabell Werths Herzensstute Bella Rose bereits beim diesjährigen CHIO Aachen aus dem Sport verabschiedet werden sollen. Doch anstatt im Deutsche Bank Stadium vor jubelndem Publikum hatte Bella einen ungeplanten Auftritt auf dem OP-Tisch. Inzwischen ist die Stute wieder fit und ein neuer Termin für ihre Verabschiedung gefunden, nämlich beim beim CHIO Aachen 2022.

Westernreiten – In der letzten Generalversammlung des internationalen Pferdesportverbandes wurde beschlossen, dass Reining zukünftig nicht mehr als FEI-Disziplin geführt wird. In einem umfangreichen und mehrjährigen Konsultationsprozesses wurden mit allen Parteien verschiedene Möglichkeiten ausgelotet, um das Reining in eine erfolgreiche Zukunft führen zu können. Aufgrund stark unterschiedlichen Auslegung der Rahmenbedingungen, die nicht mit den FEI-Statuten und deren Richtlinien einhergehen, konnte man sich auf keinen gemeinsamen Nenner einigen.



Sollte Euch dieser Newsletter gefallen haben, dann meldet auch Eure Freunde an. Der nächste Newsletter kommt dann Anfang nächsten Monats. Und solltet Ihr gerade ein jüngst erschienenes Reitbuch lesen und/oder empfehlen wollen, oder gar ein Thema einbringen wollen, dann meldet Euch bei mir: sonja.metz@gmx.at.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü