Newsletter - URFV St.Stephan

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsletter

News

Termine

vorbehaltlich der jüngsten Verschärfung der Corona-Regeln:

16.04.2021 - 18.04.2021
CWEN-C
NÖ, Schönkirchen-Zuckermantelhof
lt www.working-equitation.at

17.04.2021 - 18.04.2021
CCN-A CCNHP-A CDN-C CSN-C CSNP-C
NÖ, Aspang

17.04.2021 - 18.04.2021
CDN-B*
NÖ, Kreuttal
TNr 21323
https://www.reiterzentrum-kreuttal.at/verein/

24.04.2021 - 25.04.2021
CDN-A* CDN-B
NÖ, Kottingbrunn
Bemer Austria Cup 2021 Kl. S, Jolly Jumper Cup Sachpreise, Felsesheer Dressur Cup Kl. M, Seabis Dressur Cup powered by sattel-check.at, Charline Cup 2021 Kl. A
www.reitstall-kottingbrunn.at

24.04.2021 - 25.04.2021
CDN-C CDNP-C
NÖ, Gross Enzersdorf-Thavohof
TNr 21357
www.thavonhof.at

24.04.2021 - 25.04.2021
CSN-C
NÖ, Hetzmannsdorf
Amesbichler Pony Trophy

30.04.2021 - 02.05.2021
CWN-C
NÖ, Wr. Neustadt-WTC
ZNS & ARHA/B LM/Senior Masters Wr. Neustadt, Ranch Trail, Prime Time ZNS Klassen
lt www.westernstar-hd.com

30.04.2021 - 02.05.2021
CVN-C
NÖ, Reuhof


News

Vereinsnews –
Erneut hält uns ein weiterer Lockdown in Atem. Wieder einmal sind die Regeln verschärft worden, verständlich aufgrund der steigenden Zahlen der Erkrankten. Einzelunterricht ist erlaubt, wir hoffen aber auf baldige Impfungen und Normalisierung. Bitte achtet aufeinander, haltet Abstand und bleibt gesund. Dann noch eine Bitte: Haltet die Anlage rein, die Vierecke und Hallen sollten abgemistet werden. Bei den Heu-Lagern sind nun Hänge-Waagen deponiert, damit jedes der Pferde, die mit Heunetzen gefüttert werden, die richtige Menge bekommen kann.

Dressur - Die Herpes-bedingte Zwangspause, alle nationalen und internationalen Turniere wurden vorerst bis einschließlich 11.04. ausgesetzt, traf auch die ursprünglich fürs Osterwochenende geplante „Dressage Show" in Weikersdorf (trifft sich auch gut mit dem Ost-Lockdown).

Vielseitigkeit - Grund zur Freude: Die ursprünglich abgesagte EM in der Vielseitigkeit werden nun doch ausgetragen. Im Rahmen einer Videokonferenz der FEI erhielt  Avenches (SUI) den Zuschlag für die Austragung der Wettkämpfe. Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio im vergangenen Jahr wollte die FEI ursprünglich alle Europameisterschaften der olympischen und paralympischen Disziplinen für 2021 absagen, um weiterhin die Spiele in den Schwerpunkt zu rücken. Die Vielseitigkeitsszene ermutigte den Weltreiterverband jedoch, diese Entscheidung nochmals zu überdenken – mit Erfolg. Für die österreichischen VielseitigkeitsreiterInnen führt der Weg nach Avenches über zwei bis drei Vergleichsturniere, wobei neben den gesetzten Mindestergebnissen die Teilnahme an zumindest einem dieser Turniere für einen direkten Vergleich der ReiterInnen-Pferd-Paare vorgesehen ist. Zusätzlich wird die Geeignetheit des Pferdes hinsichtlich der örtlichen Gegebenheiten und die mentale Belastbarkeit für eine Nominierung berücksichtigt.

Fiaker - In Wien gibt es in der Innenstadt nun eine erste Fiaker-Futterbox, wo Obst- und Gemüsespenden abgegeben werden können. Es wird gebeten, nur Karotten und Äpfel den Fiaker-Pferden zur Verfügung zu stellen.


Zucht - Der „Wunderhengst" Totilas verstarb am 15. Dezember 2020 an einer Kolik – doch sein tiefgefrorenes Sperma ist noch immer auf dem Markt. N ach dem Rückzug von Totilas aus dem Sport sank die Nachfrage. Das änderte sich sofort, als der Hengst völlig unerwartet an einer Kolik verstarb. Vor Gericht wird jetzt über tiefgefrorenes Sperma von Totilas gestritten. Der Grund: Neben Paul Schockemöhle, dem die Zuchtrechte an Totilas gehören, hat auch Kees Visser tiefgekühlte Samen des Ausnahmehengstes angeboten. Dem Niederländer gehörte Totilas zuvor und aus dieser Zeit hatte er noch Samen gelagert, den er nun über das niederländische Reproduktionszentrum Holstud zum Verkauf angeboten hatte. Schockemöhle zog vor Gericht. Am 16. März gaben ihm die Richter der 5. Zivilkammer vom Landgericht Oldenburg recht und stoppten per einstweiliger Verfügung den Sperma-Verkauf von Kees Visser. Danach darf das Tiefgefrier-Sperma nur und ausschließlich von der Paul Schockemöhle Hengsthaltung GmbH angeboten und verkauft werden.


Sollte Euch dieser Newsletter gefallen haben, dann meldet auch Eure Freunde an. Der nächste Newsletter kommt dann Anfang nächsten Monats. Und solltet Ihr gerade ein jüngst erschienenes Reitbuch lesen und/oder empfehlen wollen, oder gar ein Thema einbringen wollen, dann meldet Euch bei mir: sonja.metz@apa.at.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü